Program

Sunday, September 29 2019

Items
20:00
Event

Lost Room 7 *Live: Soft Riot (UK) & GrGr (DE)

† Live †
minimal wave | electro pop | 8bit | wave | punk


Einlass 20 Uhr | Beginn 21 Uhr | 10€ VVK + Gebühr | 12€ AK


Ticket: https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31393


Lost Places [Hamburg] & The Red Room haben sich als Lost Room zusammen getan, um Bands zu präsentieren, die es verdient haben, gehört und gesehen zu werden.


Wir sind stolz, die bereits 7. Kooperation zu veranstalten. Dieses mal mit diesen Künstlern:


Facebook: https://www.facebook.com/events/903618203319368/

2000
21:00
Live

GrGR (DE)

8bit / wave / punk


Der bereits seit 2012 aktive Münchner Musiker GrGr darf überraschenderweise immernoch als Geheimtipp gehandelt werden, obwohl seine Synthie-Wave-Punk-8bit-Explosion Live Shows beindrucken und mitreißen.

Ein Mann und sein Synthie können mehr Punk sein, als manche Gitarre/Bass/Schlagzeug Band.

Im Mai erschien das neue Album 'So viel Zeit', das GrGr an diesem Abend präsentieren wird.


https://gr-gr.bandcamp.com/

2100
22:00
Live

Soft Riot (UK)

minimal wave | Electro pop | synth pop


Soft Riot ist JJD; ein ehemaliger Vancouverianer, der jetzt in Großbritannien lebt und rund zwanzig Jahre Musik in verschiedenen Bands und Projekten produziert hat, darunter ein halbes Dutzend kunstgeschädigte Punk- und Hardcore-Bands sowie die First-Wave-Post-Punk-Revivalisten Radio Berlin. Soft Riot, das Ende der 2000er Jahre von Vancouver nach London UK zog, kam voll zur Geltung, nachdem es einige gefeierte Alben und EPs veröffentlicht und zahlreiche Tourneen durch Europa unternommen hatte.


Soft Riot's Sound ist eine Verschmelzung von JJD's persönlicher Erfahrung mit Musik, die Elemente von synthetisierenden Filmmusiken, romantischen Italo-Style-Blühen, pochenden Arpeggiationen und kantigem, psychedelischem Synth-Pop enthält, die alle mit einer zugrunde liegenden Spannung verbunden sind. Es handelt sich um eine Science-Fiction-starke Klanglandschaft, die den Zuhörer durch die heute zerklüftete, exzessive Landschaft mit einem Hauch von schwarzem Humor erzählt.


Wenn man JJD live spielt, verfügt man über nicht weniger als drei Synthesizer, ein Mikrofon, einen Bühnenmixer und eine Vielzahl von Outboard-Effekten.


https://www.softriot.com/


https://softriot.bandcamp.com/album/the-outsider-in-the-mirrors-2

2200

Partners